Mann Frau Trennung traurig Warum kann ich meinem Freund nicht vertrauen

Warum kann ich meinem Freund nicht vertrauen?

Wenn es um eine gesunde Beziehung geht, muss Vertrauen vorhanden sein. Du kannst dein Leben nicht mit jemandem leben, wenn du nicht vertraust, was er tut. Wenn du daran gewöhnt bist, die ganze Zeit zu sagen. Ich vertraue meinem Freund nicht, musst du herausfinden, was du wirklich nicht an ihm vertraust. Hat er dich schon einmal betrogen? Verheimlicht er etwas?

 

 

Ohne Vertrauen in die Beziehung wird irgendwann alles auseinanderfallen und zerbrechen. So funktionieren normalerweise Beziehungen. Ohne Vertrauen fehlt es zwangsläufig an Respekt und Liebe. Vertrauen ist die Grundlage für alle Beziehungen. Wenn du also immer wieder denkst, ich vertraue meinem Freund nicht, könnte es ein größeres Problem geben, das angegangen werden muss.

 

 

Wenn einer von euch immer ausflippt und in Panik darüber gerät, was der andere tut, ist das schlecht für beide Beteiligten. Ich vertraue meinem Freund nicht. Meistens gibt es einen Grund, warum du ihm nicht vertraust, und du überdenkst nicht nur die Dinge.

 

 

Kreislauf des Misstrauens

 

Das Vertrauen beider Partner sind die Säulen, die eine Beziehung aufrechterhalten, und wenn sie angeschlagen werden, tritt eine Trennung auf. Wenn Sie gegenüber der anderen Person nicht länger verwundbar sein können, beginnen Sie, andere Dinge in Ihrer Beziehung zu erleben.

 

 

Dies verursacht Angst und Gefühle der Besorgnis oder des Unbehagens, die sich oft körperlich äußern können Nervosität, Herzrasen, Wut, verkrampfter Magen oder sogar Ekel. Und wenn Sie ängstlich sind, werden Sie ängstlich, Misstrauen an diesem Punkt in Ihrer Beziehung hält Sie davon ab, offen und verletzlich zu sein. Beim Onlinedating solltest du auch nicht direkt jedem vertrauen, der dich anlächelt.

 

Misstrauen kann sich in einer Beziehung wie ein Lauffeuer ausbreiten und es kann in Etappen passieren. Erstens könnte es sein, dass Sie an Ihrem Partner zweifeln und sich unsicher über seine Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit fühlen. Ungelöste Zweifel werden mit der Zeit zu Misstrauen. Verdacht ist Glaube ohne Beweis. Wenn Sie sich schließlich ängstlich fühlen, gehen Sie in den Selbstschutzmodus. Sie ziehen sich zurück, die Wände kommen hoch und Sie hindern Ihren Partner daran, sich Ihnen zu nähern.

 

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken. Ihr Partner ist nicht allein dafür verantwortlich, misstrauische Gefühle zu erzeugen. In den meisten Fällen müssen Sie die gleiche Verantwortung dafür übernehmen, in Ihrer Beziehung eine Atmosphäre der Sicherheit und Geborgenheit zu schaffen.

 

Warum kann ich meinem Freund nicht vertrauen?

 

 

Aber ich kann dieser Denkweise nicht nachgeben. Vertrauen ist ein wichtiger Bestandteil jeder Beziehung. Und selbst in meiner neuen höre ich die leichte Irritation in der Stimme meines Freundes, als ich ihn zum fünften Mal frage, warum er so nett zu mir ist wenn ich mit dem Finger zeige und proklamiere. Was ist dein Blickwinkel? Ein Scherzton, der meine sehr ernste Frage übertüncht.

 

Ich glaube nicht, dass Vertrauen einfach gegeben wird, wenn es um Liebe geht, zumindest nicht diejenigen, die Narben unserer Vergangenheit tragen. Es ist eine traurige Realität, aber wenn Sie verletzt wurden, muss ein neuer Partner die Aufgabe übernehmen, zu zeigen, dass Sie ihm vertrauen können, egal wie sehr Sie dieses Vertrauen von Natur aus geben möchten.

 

Der Schmerz in meiner Vergangenheit hat mich dazu gebracht, vorsichtig zu sein. Ich denke. Kann ich meinem Freund wirklich vertrauen? Wird er mich genauso verletzen wie andere? Ich höre immer wieder, dass wir Menschen vertrauen sollten, bis sie uns einen Grund geben, es nicht zu tun. Das macht logisch Sinn Wenn jemand unser Vertrauen nicht entwendet hat, warum sollten wir es dann nicht auf ihn ausdehnen?

 

Aber Logik setzt sich nicht immer durch, wenn es um menschliche Emotionen geht Noch weniger, wenn es um Traumata geht. Und das liegt nicht an der Person, die mein neuer Partner ist, sondern an dem, was ich mit anderen Liebhabern durchgemacht habe. Ich kann meinen neuen Partnern nicht mein volles Vertrauen schenken. Ich kann kaum halbes Vertrauen aufbringen.

 

Vertrauen ist wie alles andere eine Entscheidung, zu der sich nur Sie verpflichten können. Es ist keine leichte Arbeit, aber es ist eine, die Ihnen Glück und Frieden in Ihrer Beziehung bringen wird. Und Sie übernehmen die Aufgabe, sich zu entscheiden, wieder zu vertrauen. Lassen Sie uns also darüber sprechen, wie Sie dorthin gelangen. Wie vertraut man jemandem, wenn es sich unmöglich anfühlt?

Was verursacht Vertrauensprobleme?

 

Auch hier ist Untreue ein Beispiel für Verrat, der Vertrauensprobleme auslösen kann. Tatsächlich betrachten viele Menschen dies als die ultimative Form des Verrats. Während es möglich ist, eine Beziehung nach Untreue zu reparieren, endet die Beziehung oft und das Opfer der Untreue entwickelt Vertrauensprobleme, die sich auf zukünftige Beziehungen auswirken.

 

 

Wir haben bereits gesagt, dass Vertrauensprobleme oft durch Verrat, Verlassenheit oder Manipulation verursacht werden. Aber was sind die häufigsten Beispiele für dieses Fehlverhalten, das zu Vertrauensproblemen führt? Reisetipps für alleinreisende Frauen gibt es hier.

 

Auch negative Erfahrungen in der Kindheit können zu Vertrauensproblemen führen. Beispiele sind Missbrauch oder Verlassen von einer oder mehreren Bezugspersonen. Andere Formen von Traumata. Traumata im späteren Leben können auch zu Vertrauensproblemen führen.

 

Manipulation oder Misshandlung. Wenn ein früherer Partner oder eine geliebte Person Sie manipuliert oder misshandelt hat, sind Sie auch einem erhöhten Risiko für Vertrauensprobleme ausgesetzt. Beispiele hierfür sind Unehrlichkeit, Gaslighting, passiv-aggressives Verhalten und die Isolierung von anderen.

 

Wenn Sie geschiedene Eltern haben, entwickeln Sie möglicherweise auch eher Vertrauensprobleme, insbesondere in Ihren romantischen Beziehungen. Wenn sich deine Eltern andererseits viel streiten und du Zeuge einer Beziehung geworden bist, die auf und ab ging, hast du möglicherweise Vertrauensprobleme entwickelt.

 

Zum Beispiel könnten Sie aufgrund einer traumatischen Erfahrung aus erster Hand oder zweiter Hand mit einem früheren Arzt Schwierigkeiten haben, medizinischen Fachkräften zu vertrauen. Denken Sie. Mit einer schweren Krankheit fehldiagnostiziert werden.

Sie scheinen viele große Dinge zu verbergen

 

Da Transparenz ein weiterer Eckpfeiler des Vertrauens ist, kann es ein Zeichen dafür sein, dass jemand nicht vertrauenswürdig ist, wenn jemand seinen Platz, sein Telefon oder die wichtigen Menschen in seinem Leben kategorisch verbirgt, sagt Marks. Es stellt sich nur die Frage, was wirklich wird ausgeblendet.

 

 

Während persönliche Grenzen sicherlich positiv sein können, besteht die Möglichkeit, dass sie ein Geheimnis verbergen und nicht nur ein Geheimnis wahren, wenn ein Freund oder Partner so viel von seinem Leben abzuschirmen scheint, dass dies Anlass zu begründeten Zweifeln an seinem Charakter oder seinen Motiven gibt Gefühl der Privatsphäre.

 

Dasselbe gilt für das Verstecken von Erklärungen oder Plänen hinter einem Warum fragst du? Schild. Wenn Sie beispielsweise einen Partner fragen, was er später tut, und die Antwort lautet. Warum möchten Sie das wissen? Sie könnten ihren Wunsch hinterfragen, Informationen zurückzuhalten und einen ansonsten offenen Dialog zu blockieren, sagt Marks.

 

Was tun, wenn ich meinem Freund nicht vertraue?

 

Wenn der Zweck der Lüge darin besteht, einen unnötigen Konflikt mit Ihren Kindern zu vermeiden oder zu vermeiden, dass andere grundlos verärgert werden, lügen die meisten Menschen. Hin und wieder. Das zeigen jedenfalls Studien. Und es ist selten, eine Person zu finden, die sagen kann, dass sie noch nie in ihrem ganzen Leben gelogen hat.

 

 

Ich vertraue meinem Freund nicht was tun? Ich weiss Welcher Verrückte verliert das Vertrauen wegen Notlügen? Ich tue. Nennen Sie mich also so oft Sie wollen verrückt. Los geht’s. Vertrauen ist Vertrauen. Und in einer Beziehung kann man sich entweder vertrauen oder nicht. Lügen wir alle?

 

Dann hat er mir erzählt, was er eigentlich mit dieser Aussage gemeint hat. Und ja, Hand aufs Herz. Wir alle lügen hin und wieder. Nein, der Hund, die Katze, das Meerschweinchen war alt und nicht wohlauf und ist deshalb gestorben. Anstatt die Wahrheit zu sagen, wurde sie niedergelegt. Nein, heute Abend gibt es keine Süßigkeiten mehr, und als die Kinder alle satt sind, kommt das Lutscherglas heraus.

 

Aber wenn der Zweck der Lüge darin besteht, Ihren Partner zum Narren zu halten und Sie immer wieder und wieder und wieder und wieder lügen, um sich besser klingen zu lassen, als Sie wirklich sind, dann sollten Sie wahrscheinlich anfangen zu überlegen, ob das alles Sinn macht. Mit welchen Mantra kann man das Loslassen erlernen?

 

Ja, irgendwann in unserem Leben tun wir es auf die eine oder andere Weise wir lügen. Einer meiner guten Freunde sagte neulich zu mir. Maj, du lügst auch! Und ich muss zugeben, ich fühlte mich extrem beleidigt ja, ich werde so launisch, wie ein kleines Mädchen, da ich mich als sehr ehrliche Person sehe.

 

Allerdings gibt es einen Unterschied, ob Sie einen Obdachlosen anlügen und fragen, ob Sie ihm einen Euro ersparen könnten, und dann Ihren Partner anlügen. Der Unterschied ist die Beziehung, die Sie zu der Person haben, die Sie belügen! Und es gibt einen Unterschied zwischen einer Notlüge und einer selbstsüchtigen Lüge.

 

Es tut mir leid, aber ich habe gerade keine Zeit zum Reden. Ja, das tust du, aber es stört dich nicht wirklich. Niemand kann ehrlich sagen, dass er nicht ab und zu irgendwann in seinem Leben eine Notlüge macht sei es für unsere Kinder, unsere Kollegen, den Obdachlosen auf der Straße, der um Geld bittet, die Kassenfrau oder jemand anderen.

Warum kann ich meinem Freund nicht vertrauen? Fazit

 

Sei ruhig, wenn du versuchst, ihn auf frischer Tat oder bei einer Lüge zu ertappen. Unerwartet auftauchen. Ändern Sie Ihre Routine, wenn Sie können. Komm zur Wahrheit. Du bist nicht verrückt. Gehen Sie nach Ihrem Bauchgefühl.

 

 

Unsere Intuition irrt sich selten. Wir wissen es, bevor wir es wissen. Sein ungewöhnliches Verhalten ist ein Warnsignal. Je früher desto besser. Lassen Sie sich darüber nicht länger als nötig stressen. Dann müssen Sie entscheiden, was Sie dann tun werden, wenn Sie die Wahrheit und die Tatsachen entdecken?

 

 

Weiterführende Literatur

 

Warum kann ich nicht vertrauen?

Ich kann nicht vertrauen. Das empfehlen Beziehungs-Psychologen