Menschen Strand Meer Brasilien Brasilien kulturelle Besonderheiten und Traditionen

Brasilien kulturelle Besonderheiten und Traditionen

Die physische Umgebung in jeder Region bestimmte die Art der angebauten Feldfrüchte oder die gewonnenen Ressourcen, und dies wiederum beeinflusste die Bevölkerung, die sich dort ansiedelte, und die sich entwickelnden sozialen und wirtschaftlichen Systeme.

 

 

Brasilien, das flächenmäßig fünftgrößte Land der Erde und die größte Staat Lateinamerikas, umfasst etwas weniger als die Hälfte der Landmasse des südamerikanischen Kontinents und grenzt an alle südamerikanischen Länder außer Chile und Ecuador. Es ist die Größe der kontinentalen Vereinigten Staaten ohne Alaska.

 

 

Brasiliens Nordostküste mit ihren fruchtbaren Böden wurde schon früh zur wohlhabendsten Region, als riesige Zuckerplantagen angelegt wurden, um die wachsende Nachfrage nach diesem Produkt in Europa zu befriedigen. Ab dem 17. Jahrhundert wurden afrikanische Sklaven importiert, um Arbeitskräfte für diese Plantagen bereitzustellen. Deshalb ist der Nordosten auch heute noch die Region mit dem stärksten afrikanischen Einfluss.

 

 

Brasilien ist ein Land, das reich an natürlichen Ressourcen ist, hauptsächlich Eisenerz, Bauxit, Mangan, Nickel, Uran, Gold, Edelsteine, Öl und Holz. Die Wirtschaftsgeschichte Brasiliens war in der Tat von einer Reihe von Zyklen geprägt, von denen jeder auf der Ausbeutung eines einzigen Exportguts beruhte. Was zeichnet die Kultur in der Schweiz aus? Die physische Umgebung und das Klima Brasiliens variieren stark vom tropischen Norden bis zum gemäßigten Süden.

 

 

Die Landschaft wird dominiert von einer zentralen Hochlandregion, die als Planalto Central brasilianisches Hochland oder Hochebene von Brasilien bekannt ist, und vom riesigen Amazonasbecken, das über ein Drittel des Landes einnimmt -lange 7.240 Kilometer lange Küste, aber sie verläuft häufiger parallel zum Ozean und schafft ein fruchtbares Tieflandgebiet.

 

 

Holz Brasilholz in den ersten Jahren der Kolonialisierung; Zuckerrohr im sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert; Edelmetalle Gold und Edelsteine ​​Diamanten im 18. Jahrhundert; und schließlich Kaffee im neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhundert.

 

 

Sprache in Brasilien

 

Der Unterschied zwischen dem in Brasilien gesprochenen und dem in Portugal gesprochenen Portugiesisch ist vergleichbar mit den Unterschieden zwischen dem in den Vereinigten Staaten gesprochenen Englisch und dem im Vereinigten Königreich gesprochenen.  Die Sprache ist eines der stärksten Elemente der nationalen Einheit Brasiliens, wobei Portugiesisch die gesprochene Sprache von fast 100 Prozent der Bevölkerung ist.

 

Innerhalb Brasiliens gibt es keine Dialekte des Portugiesischen, sondern nur mäßige regionale Unterschiede in Akzent, Wortschatz und Verwendung von persönlichen Substantiven, Pronomen und Verbkonjugationen. Schwankungen nehmen aufgrund der Massenmedien, insbesondere der nationalen Fernsehsender, die von der Mehrheit der Brasilianer gesehen werden, tendenziell ab.

 

Die einzigen Ausnahmen sind einige Mitglieder indianischer Gruppen und Einwanderergruppen hauptsächlich aus Japan und Südkorea, die noch kein Portugiesisch gelernt haben. Die Hauptfamilien der indischen Sprachen sind Tupí, Arawak, Carib und Gê.

Treue zu einer Sambaschule

 

Eine Sambaschule ist nicht gerade eine Schule, sondern eine Organisation, die sich darauf vorbereitet, während der Karnevalsumzüge an Wettkämpfen teilzunehmen. Dieser ist eher in Rio de Janeiro, wo sich viele Menschen einer Sambaschule anschließen, genauso wie sie es mit einer Fußballmannschaft tun würden. Sie bieten oft soziale Unterstützung einschließlich kostenloser Bildung für die umliegenden armen Gemeinden und bauen starke Loyalität unter ihren Unterstützern auf.

 

Feiern in Brasilien

 

Parintins Folklore Festival

 

Auch Bumba Meu Boi genannt, ist es eines der größten Festivals in Brasilien, gleich hinter dem Karneval in Rio und Salvador.

 

Oktoberfest

 

Das bedeutendste deutsche Fest in Amerika findet in Blumenau im Bundesstaat Santa Catarina statt.

Junifest

 

Es feiert die Geburt des Hl. Johannes des Täufers 24. Juni und ist gefüllt mit Lagerfeuern, Musik, Tanz, Essen und traditioneller Kleidung.

 

Karneval

 

Rio de Janeiro, São Paulo, Salvador, Ouro Preto, Florianópolis, Recife und Olinda haben die größten Karnevalsfeiern des Landes.

 

Gay Pride

 

Es begrüßte 2,5 Millionen Menschen im Jahr 2006, 4 Millionen Besucher im Jahr 2009 mit ähnlichen Zahlen wie mindestens 2016 und 5 Millionen im Jahr 2017. Die São Paulo Gay Pride Parade in Brasilien ist Südamerikas größte Veranstaltung und wird von Guinness World Records als größte Pride-Parade der Welt geführt.

 

Hier haben wir die unglaublichste Mischung aus Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt, unterschiedlichen Glaubensrichtungen und Kulturen. Als kultureller Schmelztiegel wie Brasilien wird erwartet, dass wir in den fünf Regionen viele verschiedene Feiern und Traditionen haben. Unter unserer langen Liste von Nationalfeiertagen sind die größten Feste in Brasilien.

Treue zu einer Fußballmannschaft

 

Jeder, von Männern und Frauen bis hin zu Kindern, hat normalerweise eine Mannschaft und Fußballstadien werden mit Emotionen aufgeladen, wenn gegnerische Teams aus dem ganzen Land auf dem Spielfeld gegeneinander antreten, während Tausende von Fans jubeln, buhen und singen. Die Brasilianer kennen die wahre Leidenschaft, die der Fußball mit sich bringt, wahrscheinlich mehr als fast jedes andere Land.

Wenn Sie in Brasilien positiv auffalen möchten, verhalten Sie sich wie folgt

 

Seien Sie offen für Einladungen zu sozialen Aktivitäten wie einem Fußballspiel. Es ist eine großartige Möglichkeit, mit anderen zu interagieren und stärkere Beziehungen aufzubauen.
Zeige Mitgefühl für die Probleme und Nöte der Menschen. Es zeugt von Rücksichtnahme und Wärme, die Ihr brasilianischer Begleiter wahrscheinlich sehr zu schätzen weiß.

 

Versuchen Sie, Bitten um Hilfe und Unterstützung anzunehmen. Es ist im Allgemeinen kein Versuch, ausbeuterisch zu sein, sondern eher ein Ausdruck der Besorgnis. Wie man in der Schweiz einen Job finden kann, erklären wir hier.

 

Wenn Sie mit einem brasilianischen Begleiter sprechen, erkundigen Sie sich nach dem Wohlergehen seiner Familie, seines Ehepartners, seiner Kinder usw. Das Familienleben ist für Brasilianer sehr wichtig.

 

Beteiligen Sie sich an Diskussionen über Themen wie Fußball Fußball und die Naturlandschaften Brasiliens. Das sind willkommene Gesprächsthemen.
Haben Sie die Bereitschaft, offen und warmherzig zu sein. Dies wird dazu beitragen, eine stärkere Dynamik zu erzeugen, da Brasilianer dazu neigen, warmherzig miteinander umzugehen.

 

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Handgesten gegenüber einem Brasilianer verwenden. Einige Gesten haben im Vergleich zu Australien eine andere und unerwartet starke Bedeutung weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt Kommunikation.

 

Schon gewusst? Millionen Brasilianer leben mitten im Amazonas-Regenwald

 

Während Sie all die erstaunlichen Orte in Brasilien besuchen, sollten Sie unbedingt einige der authentischen lokalen Gerichte wie Feijoada probieren, eine köstliche Eintopf-ähnliche Zubereitung aus schwarzen Bohnen, die mit Fleisch gekocht und mit gedünstetem Reis, Blattgemüse, Chips und gebratenen Bananen serviert wird und Orangenscheiben.

 

Manaus, die größte Stadt Amazonas und ein wichtiger Hafen, ist ein gut entwickeltes und geschäftiges urbanes Zentrum mit rund ein paar Millionen Einwohnern. Aber was ihre Lage einzigartig macht, ist, dass die Metropole vollständig vom Amazonas-Regenwald umgeben ist. Im Herzen eines der dichtesten Regenwälder der Erde liegt die nordwestbrasilianische Stadt Manaus am Ufer des Flusses Negro.

 

Vergessen Sie bei der Planung Ihrer Reise nach Brasilien nicht, eine Reiseversicherung abzuschließen. Eine Reiseversicherung ist ebenso wichtig und obligatorisch wie sicherzustellen, dass Sie einen gültigen Reisepass und ein Visum haben, um Brasilien zu besuchen. Angeblich von afrikanischen Sklaven nach Brasilien gebracht, gilt Feijoada weithin als das Nationalgericht Brasiliens und ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

 

Symbolismus in Brasilien

 

Der Karneval ist ein viertägiges Spektakel, das von Paraden kostümierter Tänzer und Musiker, formellen Bällen, Straßentänzen und Musikwettbewerben geprägt ist, eine wahrhaft nationale Party, bei der die Brasilianer kurz vergessen, was sie die harten Realitäten des Lebens nennen.

 

Die meisten Brasilianer würden zustimmen, dass die Symbole, die ihre Nation am besten charakterisieren, die ausgelassene Feier des Karnevals vor der Fastenzeit und der äußerst beliebte Fußballsport sind, der in Brasilien Futebol genannt wird.

 

Der Karneval ist ein Symbol des nationalen Ethos, weil er viele der Dualitäten des brasilianischen Lebens widerspiegelt: Reichtum und Armut, afrikanisch und europäisch, weiblich und männlich. Der Schlüssel zur Popularität des Karnevals liegt in seinem Bruch und seiner Umkehrung der alltäglichen Realität.

 

Und wenn Brasilien die Weltmeisterschaft gewinnt wie es öfter als jedes andere Land der Fall war ist das Delirium der Bevölkerung greifbar. Brasilianische Flaggen werden in die Höhe gehisst, alle tragen Grün und Gelb die Nationalfarben, und Tausende Brasilianer, scheinbar berauscht vor Stolz, gehen ausgelassen auf die Straße.

 

Brasilianer sind auch leidenschaftliche Fußballfans und gehören zu den besten Spielern des Sports weltweit. Alle vier Jahre, wenn die besten Mannschaften der Welt um die Weltmeisterschaft kämpfen, kommt Brasilien praktisch zum Stillstand, während sich die kollektive Aufmerksamkeit der Nation auf die Action auf dem Spielfeld richtet.

 

Durch die Verwendung von Kostümen auf Portugiesisch Fantasia genannt kann jeder zur Karnevalszeit zu jemandem werden. Klassenhierarchien, die auf Reichtum und Macht basieren, werden für kurze Zeit beiseite gelegt, Armut wird vergessen, Männer können sich als Frauen kleiden, Freizeit verdrängt die Arbeit, und die unterschiedlichen Komponenten der brasilianischen Gesellschaft vermischen sich in einem schwindelerregenden Feuerwerk aus Farben und Musik.

 

Weiterführende Literatur

 

Die brasilianische Kultur

10 Besonderheiten der brasilianischen Kultur