Santorini Griechenland traumhaft Urlaub Griechenland kulturelle Besonderheiten rund um Arbeit und Leben

Griechenland: kulturelle Besonderheiten rund um Arbeit und Leben

Die Griechen sind besonders stolz auf ihre Kultur. Sie sprechen mit intensiver Leidenschaft von ihrem Land und drücken das Gefühl aus, dass die griechische Kultur eine Definition ihrer nationalen und ethnischen Zugehörigkeit ist.

 

 

Griechenland ist ein multikulturelles Land mit großen und vielfältigen Interessen. Es wurde durch seine Lage am Zusammenfluss von Ost und West und durch die kontinuierliche Besetzung Griechenlands und seiner Bevölkerung durch die Römer bis zu seiner Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich im 19. Jahrhundert beeinflusst.

 

 

Wunderbare regionale Traditionen, Religion, Musik, Sprache, Essen und Wein sind die wichtigsten Bestandteile der Kultur auf dem griechischen Festland und auf den griechischen Inseln und schaffen eine unvergleichliche kulturelle Basis für alle, die das zeitgenössische Griechenland besuchen und verstehen möchten.

 

Namenstage in Griechenland: Wichtiger Anlass

 

Es stimmt, dass die Tradition der Namenstage in vielen europäischen Ländern existiert, aber in Griechenland werden diese Namenstage stark respektiert und gefeiert. Für viele Griechen ist die Namenstagsfeier eigentlich wichtiger als ein Geburtstag, besonders für Erwachsene, und es ist üblich, jemanden zum Namenstag anzurufen und ihm zu gratulieren. Die feiernde Person lädt ihre Gäste oft entweder zu einem Tag der offenen Tür oder zu einem Drink in eine Taverne ein.

 

Mit einer reichen Kultur ist Griechenland ein Land mit Traditionen und Bräuchen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Hier sind einige der Aberglauben und Traditionen des schönen Landes Griechenland, die nur Griechen verstehen können. Anbei kulturelle Besonderheiten in Brasilien. Diese Traditionen spiegeln die Vergangenheit des Landes wider und sind eines der Dinge, die das Land so interessant und unterhaltsam machen.

 

Symbolismus

 

 

Nationale Feiertage betonen den Kampf um die Errichtung und Aufrechterhaltung eines unabhängigen Landes angesichts von Eroberung und Unterdrückung. Die Nationalhymne Hymn to Liberty lobt diejenigen, die im Unabhängigkeitskrieg gekämpft haben. Statuen von Kriegshelden gibt es ebenso wie künstlerische Motive der Antike und des orthodoxen Christentums. Die Flagge zeigt ein Kreuz, das die griechisch-orthodoxe Religion symbolisiert, auf einem Feld aus blauen und weißen Streifen, die die sonnenbeschienenen Wellen der Meere darstellen, die die Nation umgeben.

 

Mehrere weithin bekannte Bilder und Feiern beschwören die Identität der Republik herauf. Das Land wird als Wiederherstellung einer unabhängigen griechischen Zivilisation angesehen, und viele Symbole stellen eine starke Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart her, zwischen der größeren griechischen Geschichte und dem modernen Nationalstaat.

 

Themen der kulturellen Kontinuität und Beständigkeit, die direkte Verbindung zur klassischen Antike und zum orthodoxen Byzanz, die Sprache, die mediterrane Landschaft, die Demokratie und eine Geschichte des Kampfes gegen die Herrschaft stehen in dieser Bildsprache im Mittelpunkt. Bestimmte Speisen, architektonische Stile, Kunst, Kunsthandwerk, Musik, Tänze und Theateraufführungen erinnern ebenfalls an die nationale Identität. Das ägäische Gebiet wird als nationales Heimatland bezeichnet, und ländliche Dörfer und antike Ruinen sind ein Symbol für die langjährige Verbundenheit mit der Region.

 

Familie und Beruf in Griechenland

 

Andererseits ähneln die Interaktionen am Arbeitsplatz denen anderer europäischer Länder. Das Arbeitsleben umfasst normalerweise Acht-Stunden-Schichten an fünf Tagen in der Woche. Viele Menschen arbeiten oder investieren in den Tourismussektor, der wichtigste Wirtschaftszweig des Landes. Was zeichnet die Kultur in der Schweiz aus?

 

Die griechische Kultur schätzt die Familie, die ein wesentlicher Bestandteil der sozialen Struktur in Griechenland ist. Von Kindern wird erwartet, dass sie sich um ihre alten Eltern kümmern und in der Regel in der Nähe oder sogar im selben Haus leben, auch wenn sie eine eigene Familie haben. Die Griechen sind in der Regel sehr stolz auf ihr Erbe, und die Familie bietet ihr ganzes Leben lang psychologische und wirtschaftliche Unterstützung. Familienmitglieder entwickeln sehr starke Bindungen sogar Mitglieder der Großfamilie können im Haus gefunden werden.

 

Dennoch erlebte Griechenland eine schwere Wirtschaftskrise, die zu einer dramatischen Reduzierung des monatlichen Standardlohns führte. Griechenland hat in den letzten Jahren konsequente Schritte unternommen, um den Tariflohn zu erhöhen und ein günstiges wirtschaftliches Umfeld für Investitionen zu schaffen.

 

Griechenland: kulturelle Besonderheiten rund um Arbeit und Leben

 

Die geografische Lage Griechenlands als Bindeglied zwischen Okzident und Orient. Wir Griechen bezeichnen unsere eigene Kultur als okzidental, sind aber immer bestrebt, nachzuweisen, dass unser Umgang mit dem Orient unsere Kultur positiv beeinflusst hat und versuchen, als negativ empfundene Einflüsse zu verbergen. Der kulturelle Vergleich ist im modernen Griechenland stark ausgeprägt.

 

Die prägenden menschlichen Erfahrungen, wenn viele Ihrer eigenen Leute für einige Zeit in ihrem Leben ein Flüchtling, ein Expatriate, ein Immigrant oder ein Seemann sind. Dies ist die Ursache für viele Feder und Sentimentalität.

 

Das mächtige Werkzeug, das die griechische Sprache ist. Dies schafft eine Art Sprachbarriere, die es schwieriger macht, kulturelle Einflüsse in den kulturellen Hauptkörper einzubinden. Dies lässt auch sprachabhängige Künste wie Literatur und populäre Musik gedeihen.

 

Das kulturelle Erbe des antiken Griechenlands, das alle anderen Denkparadigmen Mittelalter, Renaissance überstrahlt, mit der möglichen Ausnahme des orthodoxen Christentums, das seit der Aufklärung immer eine Gegenkraft war.

 

Bitte beachten Sie, dass ich kein Experte in Philosophie oder Soziologie bin. In kulturellen Angelegenheiten bin ich ein durchschnittlicher Typ. Die Wirkung der natürlichen Umgebung, nämlich des Meeres und der Sonne. sie beeinflussen die Stimmung und die Themen einer Vielzahl von Werken.

 

 

Weiterführende Literatur

 

Griechenland entdecken Griechenland – die Geburtsstätte europäischer Kultur

Typisch Griechisch: 5 kulturelle Besonderheiten in deinem Lieblingsurlaubsland!