Username *
Password *
an mich erinnern

Verschiedenes

Wenn aus dem schwarzen Rassenhengst ein Esel wird

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde - oder im Falle von Mendrisio: Auf dem Rücken der Esel. Die Tessiner Stadt lädt wieder zum jährlichen «Palio degli asini» ein.

Die ansteckende Feststimmung beim «Palio degli asini», oder auf Deutsch «Eselrennen» , findet jährlich Ende Mai statt und ist seit seiner Gründung 1983 stetig gewachsen. Ein Ereignis, dass nicht nur die Stadtbewohner ausgewogen feiern, sondern die ganze Region.

Dieses Jahr findet das Volksfest am 27. und 28. Mai statt und ganz Mendrisio präsentiert sich von seiner besten Seite. Highlight des Festes: Die Herausforderung auf dem Eselrücken. Die sechs teilnehmenden Gemeindequartiere - die «rioni» - schicken ihre Reiter auf die Rennbahn auf dem Piazza del Ponte und hoffen auf einen Sieg. Nicht selten kommt es dabei vor, dass anstatt galoppiert, auch mal der Rückwärtsgang eingelegt wird. Denn im Gegensatz zu Pferden lassen sich die grauen Verwandten nicht alles gefallen.

Neben dem Eselrennen messen sich auch noch Erwachsene und Kinder in diversen Spielen und so werden all ihren Spass in Mendrisio haben. Seien auch Sie dabei, wenn am Samstag, 28. Mai 2016 um 17.00 Uhr, der Startschuss für den «Palio degli asini» fällt.

Oliver Varga


 2048,    13  Feb  2018 ,   Verschiedenes
bluebrowncustomgreenorangepinkredturquoiseyellow