Username *
Password *
an mich erinnern

Verschiedenes

"Brot für alle" als "Fastenopfer"

Die Bundesleitung des Schweizerischen Jungwachtbundes beschloss, das anstehende 25-Jahr Jubiläum dem Thema „Weltmission“ zu widmen. In diesem Zusammenhang wurde eine Spendenaktion gestartet. Im ersten Missionsjahr 1960/61 kamen insgesamt sagenhafte 17,5 Millionen Franken zusammen. Dies war Grund genug für die Initianten, im Jahr 1961 ein Hilfswerk zu gründen. Unterstützt werden seit jeher Projekte in der dritten Welt.

In dieselbe Zeit zurück geht auch die Gründung des Hilfswerks „Brot für alle“. Die Sammelaktion, die zuerst unter dem Namen „Brot für Brüder“ Geld eintrieb, wurde 1971 in eine feste Institution umgewandelt. Zusammen mit „Fastenopfer“ und „Swissaid“ gründete „Brot für alle“ eine entwicklungspolitische Arbeitsgemeinschaft, welche seit 2005 unter dem Decknamen Alliance Sud bekannt ist.

von Simon Wyss


 2737,    27  Jun  2016 ,   Verschiedenes
bluebrowncustomgreenorangepinkredturquoiseyellow