Username *
Password *
an mich erinnern

Verschiedenes

Am Endpunkt der Alpen: Pilatus

Der geologische Alpen-rand erstreckt sich quer durch den Vierwaldstättersee. Entlang dieser Grenze zieht sich die Kalkrandschuppe, die durch die Mitte der gesamten Schweiz verläuft und mit ihren Voralpenseen einige der schönsten Schweizer Landschaften bildet. Eine eigentliche Erstbesteigung ist nicht bekannt. Aber schon in frühester Zeit hatten auf seinen ausgedehnten Höhen keltische Hirten gewohnt, und im 13. Jahrhundert wurde der Pilatus erstmals schriftlich erwähnt.

Die eigentliche Berg-Geschichte des Pilatus begann mit der Erschliessung des Gotthardweges. Von da an war der Pilatus nicht mehr nur ein Hausberg, sondern zog Reisende aus der ganzen Welt an. Zu diesen Reisenden gehörte unter anderem der berühmte Komponist Richard Wagner, der den Berg 1859 erklomm. Es heisst, er war von der atemberaubenden Aussicht über die Zentralschweiz richtiggehend überwältigt. So wie dem berühmten Komponisten erging es auch Königin Victoria von England hoch zu Ross, König Don Carlos von Spanien oder Antarktisforscher Lincoln Ellsworth – sie alle genossen auf dem Pilatus das Alpenpanorama.


 2930,    13  Feb  2018 ,   Verschiedenes
bluebrowncustomgreenorangepinkredturquoiseyellow