Username *
Password *
an mich erinnern

Home

Jedes Herz schlägt höher

Das 38. Internationale Ballonfestival in Château d’Oex findet am Wochenende seinen Höhepunkt.

Das 38. Internationale Ballonfestival in Château d’Oex findet am Wochenende seinen Höhepunkt:  62 bunte Ballons aus 20 verschiedenen Nationen in unterschiedlichen Formen heben am nächsten Samstag und Sonntag ab. Und am Samstagabend um 18:58 Uhr präzise erleuchten sie in Formationen zur «Night Glow» - traumhafte Farbpoesie in verschneiter Landschaft. Diese Poesie dominiert auch tagsüber, wenn sich lange Textilstreifen mit Luft aus Ventilatoren und Flammen aus Gasflaschen zu riesigen farbigen Kugeln aufrichten und etwas später ganz sanft entschweben. Die grosse Ausnahme: Die gigantische Sektflasche des spanischen Cava-Produzenten Freixenet mit einem theoretischen Fassungsvermögen von 2,7 Millionen Litern. Da in Château d’Oex alles eng miteinander verwebt ist, besteht Tuchfühlung mit Ballonpiloten und ihren Teams. Fragen werden gerne beantwortet.

Wer einen Eindruck von oben gewinnen möchte, kann das ganz leicht mit einem kurzen Helikopter-Rundflug für nur 60 Franken (Kinder 40 Franken). Wenn der Himmel voller Ballons hängt, schlägt wohl jedes Herz etwas höher.
Zur Erinnerung: Von Château d’Oex aus startete 1999 Bernard Piccard  zusammen mit Brian Jones mit dem Ballon Orbiter zur ersten Weltumrundung ohne Zwischenstopp. In 19 Tagen, 21 Stunden und 47 Minuten schaffte es das Team über 45 755 Kilometer zurückzulegen und insgesamt sieben Weltrekorde aufgestellt. Die Chancen stehen gut, Piccard am nächsten Wochenende in Château d’Oex zu begegnen, wie am vergangenen Sonntag.

Château d’Oex bietet neben den Ballons zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten im mittleren Preissegment und malerische Restaurants im romantischen Dorf.

 


 596,    16  Jan  2017 ,   Kultur & Feste
bluebrowncustomgreenorangepinkredturquoiseyellow