Diese Seite drucken

Fahnen & Wappen

Ursprung von Wappen

Obwohl in Europa schon vor den Kreuzzügen vereinzelt militärische Banner in Gebrauch gewesen waren, so etwa bei den Normannen, verbreitete sich erst zur Zeit der Kreuzzüge im frühen 12. Jahrhundert die militärische Notwendigkeit, die Identität des einzelnen Kriegers sichtlich zu machen: Im Schlachtgetümmel beim Kampf Mann gegen Mann behinderten die Rüstungen und Helme das Erkennen von Freund und Feind. So wurden auf die Schilde farbige Zeichen gemalt, daraus entwickelten sich dann schnell die Wappen. An den Lanzen befestigte man Stoffe mit demselben Bild wie auf dem Schild, auch Waffenröcke und Decken wurden mit dem Wappenbild versehen. Ein in die Höhe gehaltenes, beweliches Symbol, schon von weitem sichtbar, erregte Aufmerksamkeit beim Freund und Furcht beim Feind, und so entstanden die ersten Fahnen im frühen 12. Jahrhundert.


 2060,    16  Feb  2016 ,   Fahnen & Wappen