Diese Seite drucken

Fahnen & Wappen

Geflammte Fahnen

So etwa kennzeichnen quadratische Fahnen mit durchgehendem weissen Kreuz und farbig geflammten Feldern die schweizerischen Militärfahnen des 17. und 18. Jahrhunderts. Die rote Fahne mit dem durchgehenden weissen Kreuz und schwarzen Flammen entspricht der im 18. Jahrhundert verwendeten Militärfahne des Kantons Bern. Bereits 1502 führte Bern eine Kriegsfahne mit weissem Kreuz und einer oberen roten und einer unteren schwarzen Hälfte ein. Im Jahre 1703 wurden dann die geflammten Fahnen für die Berner Armee Ordonnanz.

Bei der angefertigten Replika solcher Berner Militärfahnen reichen die schwarzen Flammen aber nicht wie im Original bis an das weisse Kreuz heran. Langsam verschwanden die geflammten Militärfahnen in der Schweiz mit dem Aufkommen der Bundesfahne ab 1833, bis zuletzt im Jahre 1865 auch die alten Fahnen der Landwehr, die oftmals noch ein Flammenmuster hatten, durch die rote Fahne mit dem Schweizerkreuz ersetzt wurden.

 


 3164,    16  Feb  2016 ,   Fahnen & Wappen