Username *
Password *
an mich erinnern

Essen & Trinken

Innerschweizer Käsekuchen

Zutaten für 4-6 Portionen

1 Rolle rund ausgewallter Kuchenteig
200 gr geriebener Sbrinz
150 gr geriebener Emmentaler
2 dl Rahm
2 dl Milch
2 Eigelb
Salz
je 1 Prise Muskatnuss und Paprika
2 Eiweiss
1 Messerspitze Backpulver
 

Zubereitung

Ein ausgebuttertes Wähenblech von 26 cm Durchmesser mit dem Teig auslegen. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Sbrinz und Emmentaler mischen und locker auf dem Teigboden verteilen. Rahm, Milch und Eigelb verquirlen und mit Salz, Muskat und Paprika würzen. Die Eiweiss mit dem Backpulver steif schlagen. Den Eischnee unter die Rahm-Milch-Mischung ziehen und diese über den Käse giessen. Mit einer Gabel alles leicht lockern. Den Käsekuchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille 30-35 Minuten backen. Für den Kleinhaushalt 2 Personen: Ein Wähenblech von 16-18 cm Durchmesser verwenden und Zutaten halbieren.


 1185,    27  Jun  2016 ,   Essen & Trinken
bluebrowncustomgreenorangepinkredturquoiseyellow