Username *
Password *
an mich erinnern

Essen & Trinken

Ein Dessert für alle Schleckermäuler

Die Bienen beginnen wieder, fleissig Nektar zu sammeln. Der ideale Zeitpunkt für einen leckeren Honigkuchen.

Honigkuchen


Zutaten:
500 g Blütenhonig
500 g Roggenmehl
4 Eigelb
250 g Honig
20 g Honigkuchengewürz
2 TL Hirschhornsalz
500 g Weizenmehl


Zubereitung:
Den Honig aufkochen und das gesiebte Roggenmehl unterrühren, gut durchkneten und die Masse völlig erkalten lassen. Das Eigelb mit Honig, Gewürz und Hirschhornsalz schaumig aufschlagen und das Weizenmehl unterziehen. Den Teig gut durcharbeiten, die Honig-Roggen-Masse zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig mindestens 2– bis 3 Stunden kühl gestellt ruhen lassen und dann auf bemehlter Arbeitsfläche gut 2 cm dick ausrollen. Figuren ausstechen, auf ein gefettetes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen etwa 20 bis –25 Minuten auf 200 Grad backen, herausnehmen und auskühlen lassen.


 1614,    27  Jun  2016 ,   Essen & Trinken
bluebrowncustomgreenorangepinkredturquoiseyellow